Maik Hankemann ist Fachgeprüfter Bestatter

eingetragen in: Neuigkeiten | 0

 Tradition und Fort- und Weiterbildung im Bestattungshaus Hankemann

 

Die Aufgaben eines Bestatters haben sich in den letzten Jahren sehr verändert. Von ihm werden umfassende Dienstleistungen in den Bereichen der Beratung, Betreuung und Organisation sowie detaillierte Kenntnisse in rechtlichen, sozialen und fachlichen Fragen rund um Tod, Trauer und Bestattung erwartet. Aus diesem Grunde hat Maik Hankemann vom Bestattungshaus Hankemann die Ausbildung zum fachgeprüften Bestatter absolviert und im vergangenen Monat vor der Handwerkskammer Düsseldorf die Prüfung bestanden.

 

Nach zehnmonatiger Ausbildung in den Fächern Recht, Betriebswirtschaftslehre, Bestattungskultur, Grabtechnik und Warenkunde, Beratung und Betreuung und Versorgung von Verstorbenen konnte Maik Hankemann die Prüfung zum fachgeprüften Bestatter des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. mit „Bestanden“ abschließen.

 

„Die Ausbildung zum geprüften Bestatter war die logische Fortsetzung unseres eingeschlagenen Weges, unser traditionelles Bestattungshaus an die neuen Aufgaben und Wünsche auszurichten“, so Maik Hankemann. Auch wenn Maik Hankemann bereits einige Themenfelder durch vorherige Fortbildung bekannt waren, war die Ausbildung sehr sinnvoll und untermauert die Kompetenz im Bestattungshaus Hankemann.

 

Nachdem in den letzten Jahren Filialen in Sassenberg und Freckenhorst eröffnet wurden und im Jahr 2008 das Warendorfer Bestattungshaus komplett renoviert und um vier Abschiedsräume erweitert wurde, konnte dieses Jahr durch die Zusammenarbeit mit der Familie Brummert in Beelen das Tätigkeitsfeld der Familie Hankemann ausgebreitet werden. Die stetige Vergrößerung und die Erweiterung der Dienstleistungen führten in diesem Jahr außerdem dazu, dass eine Ausbildungsstelle eingerichtet werden konnte.

 

Alles in allem wird also die Tradition im ältesten und führenden Bestattungshaus in Warendorf fortgeführt und sich den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.