Die klassische Vorsorge in Form einer Sterbegeldversicherung

Warum eine Sterbegeldversicherung abschließen?

Als Sterbegeld wird eine finanzielle Leistung bezeichnet, die dazu dient, sämtliche Kosten einer Beerdigung zu ersetzen. Bis zum Jahr 2003 war sie Teil der gesetzlichen Krankenversicherung und stellte eine Leistung der Krankenkasse dar. Seit 2004 umfasst dieser Leistungskatalog der Kassen das Sterbegeld nicht mehr, weshalb eine eigenverantwortliche Absicherung von besonderer Bedeutung ist. Mit einer Sterbegeldversicherung sichern Sie den Bestattungsvorsorgevertrag, die Sie mit Ihrem gewünschten Bestattungshaus abschließen, ab. Dies erfolgt über einen zentral geschlossenen Gruppenversicherungsvertrag. 

Für den Abschluss einer Sterbegeldversicherung in Form eines solchen Vertrages sprechen unterschiedliche Aspekte. Anders als bei anderen Versicherungen müssen Sie hier keine gesundheitsbezogenen Fragen beantworten. Dies bedeutet: Auch Menschen, die bereits unter einer Erkrankung leiden, können diese Versicherung ohne weiteres abschließen. Die Aufnahme in eine solche Versicherung ist bis zum 80. Lebensjahr möglich, sodass Sie sich auch zu einem späteren Zeitpunkt im Leben dafür entscheiden können. Sie profitieren zudem von günstigen Beiträgen, und auch der bürokratische Aufwand fällt insgesamt gering aus. Darüber hinaus zählt eine anteilige Überschussbeteiligung zu den Vertragsbestandteilen. Im Leistungsfall gibt es keine Wartezeit, die zu überbrücken ist. Hierbei besteht lediglich eine Ausnahme: Tritt der Todesfall im ersten Versicherungsjahr ein, erfolgt eine Staffelung der Versicherungssumme in zwölf Teilen. Der Versicherungsschutz greift im Falle eines Unfalltodes jedoch sofort und vollständig.

Die Beträge der Sterbegeldversicherung reichen von 1.500 Euro bis hin zu 10.000 Euro. Die Zahlung kann monatlich, jährlich oder in Form einer einmaligen Rate geleistet werden. Wenn Sie sich näher über die Sterbegeldversicherung oder deren Alternativen informieren möchten, sprechen Sie uns gerne an, und wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch. 

Unseren kostenfreien Vorsorgeordner erhalten Sie hier.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.