Ein weiteres Puzzlestück bei unseren Dienstleistungen: Das Formalitätenportal

eingetragen in: Neuigkeiten | 0
Frank Hankemann und der digitale Nachlass
Frank Hankemann zeigt das Formalitätenportal

Wenn ein lieber Angehöriger stirbt, dann steht die Familie oft vor einem schier unübersehbaren Wust von Bürokratie: Krankenkasse, Behörden, Vereine und Organisationen, mit denen der Verstorbene verbunden war, müssen informiert werden. Die Abmeldung bei diversen Institutionen ist notwendig, damit keine unnötigen Kosten oder andere Unannehmlichkeiten entstehen. Immer wichtiger wird in Zeiten des Internets auch die sichere Regelung des digitalen Nachlasses.

Das Warendorfer Bestattungshaus Hankemann bietet jetzt den Hinterbliebenen eine umfassende Hilfe bei der Erledigung all dieser Formalitäten.

Eine fortlaufend aktualisierte Datenbank gewährleistet sichere Abmeldung in vielen Bereichen. Das gilt für Krankenkassen und Versicherungen genauso wie für regionale Anbieter oder lokale Vereine. Auch Internet-, DSL- und Handyverträge können problemlos abgemeldet und zeitnah beendet werden. Die erfolgreiche Abwicklung wird für den Kunden dokumentiert und garantiert.

Besonders hilfreich ist der neue Service des Bestattungshauses Hankemann dann, wenn der Verstorbene keine Dokumentation und keine Zugangsdaten für online abgeschlossene Verträge, Mitgliedschaften oder Nutzerkonten hinterlassen hat. Frank Hankemann: „Wir bieten mit dem Formalitätenportal eine intensive Netzrecherche, die alle Datenschutzvorschriften berücksichtigt.“ Dazu gehört eine automatische Suche bei rund 200 führenden Webanbietern, die um individuelle Recherchen ergänzt werden kann. Verträge und Nutzerkonten können so wahlweise übertragen, gekündigt oder gelöscht werden. Bestehende Verbindlichkeiten werden zeitnah aufgelöst, entdeckte Guthaben an die rechtmäßigen Erben ausgezahlt. Zudem ist es möglich, Profile in sozialen Netzwerken löschen zu lassen oder in einen Gedenkzustand zu bringen – soweit die Portale (zum Beispiel Facebook) das zulassen.

Damit die Hinterbliebenen alle Formalitäten auch noch zu einem späteren Zeitpunkt erledigen können, stellt das Bestattungshaus Hankemann das Formalitätenportal online zur Verfügung. So kann man zum Beispiel bei einer Haushaltsauflösung die Abmeldung beim Energieversorger erledigen ohne sich neu ausweisen zu müssen. Der passwortgeschützte Service befindet sich auf der Website www.hankemann.eu in dem Bereich „Formalitätenportal“ und kann zwölf Monate lang kostenlos genutzt werden. So lassen sich bedarfsgerecht und unbegrenzt weitere Abmeldungen oder Vertragsrecherchen einfach und selbstständig durchführen.